Frankreich

Wo wird die Anakena Kosmetik hergestellt?

Das Monoi de Tahiti Öl Anakena wird nach einem traditionellen und originalen Verfahren in Tahiti hergestellt und trägt das Herkunftssiegel “Appellation d’Origine”. Es gelangt mit einem Containerschiff nach Frankreich, wo es in Glasflaschen abgefüllt wird, und dann mit dem LKW in unser Lager in Deutschland (bei München) gebracht wird.

Die Rezepturen der in Deutschland hergestellten Produkte – Gesichtscreme, Körperlotion und Duschgel Haut & Haar – wurden für uns nach unseren Vorgaben in monatelanger Arbeit exklusiv entwickelt, und werden in Deutschland mit einigen einzigartigen Original-Zutaten aus Tahiti unter Einhaltung höchster Qualitäts- und Nachhaltigkeitsstandards hergestellt. Alle unsere Produkte tragen das ECOCERT-COSMOS-Siegel für zertifizierte Naturkosmetik.

Unsere Lohnhersteller in Tahiti, Frankreich und Deutschland verfügen über die internationalen COSMOS-ECOCERT-Zertifizierungen, was ihnen erlaubt, zertifizierte Naturkosmetik herzustellen.

Zur Auswahl der Hersteller bin ich (Petra, Gründerin von Anakena) nach Tahiti und Frankreich gereist, bei dem Lohnhersteller in Deutschland war ich viele Male, obwohl ich zum Zeitpunkt der Entwicklung der Produkte hauptsächlich auf der Osterinsel gelebt habe, und nur zwischen 6 Wochen und 3 Monate pro Jahr in Deutschland war. Ich bin sehr froh, mit diesen ausgezeichneten und zuverlässigen Herstellern in den drei Ländern zusammen zu arbeiten.

Zutaten von Tahiti
oben: Ananas-Plantage auf der Insel Moorea (Ananas-Extrakt befindet sich in der Anakena Körperlotion)
unten links: Gardenia Tahitensis – die Blüte wird zur Herstellung des Monoi de Tahiti verwandt, in jeder Flasche unseres Monoi-Öls befindet sich eine Original-Blüte
unten rechts: Guaven, der Extrakt befindet sich in unserer Gesichtscreme, Körperlotion und dem Duschgel Haut & Haar Anakena

Teilen Sie diesen Beitrag

Share on facebook
Share on linkedin
Share on email

Weitere News