Tiare Tahiti

Gardenia Tahitensis

Diese kostbare Blüte, bekannt für ihr betörendes Aroma, wird traditionell in raffiniertem Kokosnussöl mazeriert, um das wunderbare Monoï de Tahiti-Öl zu gewinnen.

Die Tiare-Tahiti-Blume wächst an einem Strauch, der in den korallen- und vulkanreichen Böden Französisch-Polynesiens heimisch ist. Ihr Duft, der an Jasmin erinnert, macht sie zu einem Symbol der polynesischen Kultur. Die zarte weiße und intensiv duftende Gardenie ist nicht nur ein wesentlicher Bestandteil des berühmten Monoï-Öls, vieler traditioneller Naturheilmittel und Parfüms, sondern auch zentral in der Herstellung der typischen Leis – den Blumenketten oder -kränzen. Traditionsgemäß wird sie auch als dekorativer “Schmuck” hinter das Ohr gesteckt.

Gemäß der Verordnung über die Ursprungsbezeichnung werden die Blüten im Knospenstadium geerntet und innerhalb von 24 Stunden verarbeitet. Dieses Erbe der polynesischen Tradition macht das Monoï de Tahiti Anakena zu einem wertvollen Öl, das ausschließlich aus den einzigartigen Zutaten der französisch-polynesischen Inselwelt hergestellt wird.

Zu finden in folgenden Produkten: Monoï de Tahiti, Gesichtscreme und Körperlotion Anakena.